iOS & Android: Knietzsches Geschichtenwerkstatt – mit Update Nachrichten (SWR)

PSMH 2019, Apps, Nominierte

Das sagt die Fachjury: Das Thema Fake News spielt auch bei Kindern eine Rolle. Hier setzt das Update in „Knietzsches Geschichtenwerkstatt“ an: Kinder produzieren im Studio ihre eigene Nachrichtensendung. Sie erproben sich, indem sie Nachrichten auswählen, Leute interviewen, Videos einspielen, in die Rolle des Nachrichtensprechers schlüpfen und vieles mehr. Für die Schule liefert die App eine wertvolle Hilfestellung, um das Thema Medien und Nachrichten auch schon in der Grundschule pädagogisch zu bearbeiten. Sehr gut!

AnyBook Audiostift (Millenium 2000)

PSMH 2019, Elektronisches Spielzeug, Nominierte

Das sagt die Fachjury: „AnyBook“ ist ein Audiostift, der komplett individualisierbar ist. Statt Vorlesematerial, sprich Bücher, hinzukaufen zu müssen, befindet sich in der Packung eine große Zahl Aufkleber mit winzigen Chips, die individuell ,besprochen‘ werden können. “Anybook“ erlaubt nicht nur Pädagogen und Lehrpersonal eine umfassende Individualisierung ihres Lehrmaterials, auch Kinder können mit ihm selbstgestaltete Geschichten erzählen, vortragen oder eigene Spielideen entwickeln. „AnyBook“ ist pfiffig, fantasieanregend und für Lehrende und Lernende gleichermaßen geeignet.

Augmented Reality: Lego Hidden Site Spezialbus Geisterschreck 3000 (LEGO)

PSMH 2019, Elektronisches Spielzeug, Nominierte

Das sagt die Fachjury: Beim „Geisterschreck 3000“ waren die LEGO-Designer deutlich von den Ghostbusters inspiriert und lassen den Spieler einen zum Geisterjägermobil umfunktionierten Schulbus zusammenbauen, der mit reichlich Figuren, Zubehör und sogar einer Spuk-Toilette ausgestattet ist. Ist der Bus aufgebaut, lässt er sich mittels App scannen und dient als Herzstück einer Augmented Reality-Geisterjagd. Die ist ein nettes Extra zu dem LEGO-Baukasten und legt eine faszinierende virtuelle Ebene über den Bus.

Toys to life: Starlink – Battle for Atlas (Ubisoft)

PSMH 2019, Elektronisches Spielzeug, Nominierte

Das sagt die Fachjury: Das Atlas-Sonnensystem wird vom finsteren Anführer Grax angegriffen. Wir werden Teil eines Teams von unerschrockenen Pilotinnen und Piloten, die sich mit Mut, Können und Ausdauer der Bedrohung in den Weg stellen. Bevor es losgeht, montieren wir ein Raumschiffmodel auf unseren Spielcontroller. Nach dem Toy-to-Life-Prinzip können nun vor dem Bildschirm Piloten oder Waffensysteme und Teile des Raumschiffes getauscht und neu kombiniert werden. Die Auswirkungen werden direkt im digitalen Spiel übertragen.

Robotik: RoboMaker Starter (Clementoni)

PSMH 2019, Elektronisches Spielzeug, Nominierte

Das sagt die Fachjury: Der RoboMaker wird vor der Nutzung aufgebaut. Dabei lernen Kinder Interessantes über Technik, Elektronik und Robotik. Mit viel Liebe zum Detail wird erklärt, wozu die einzelnen Teilchen gut sind und welche Funktion sie im Gesamtkonzept haben. Hinzu kommt, dass die Anleitung mithilfe einer App stattfindet, weshalb schon der Aufbau spielerische Komponenten aufweist. Es gibt sehr viel zu entdecken und es macht Spaß, dem Roboter verschiedene Dinge, wie beispielsweise einen Handschlag, beizubringen.

Nuna – Dein Igel Roboter (Kosmos)

PSMH 2019, Elektronisches Spielzeug, Nominierte

Das sagt die Fachjury: Für ältere Kinder mit Interesse an Mechanik und Robotern ist dieses Paket von Kosmos eine echte Entdeckung! Das Zusammenbauen des Igels Nuna dauert eine Weile und bedarf ggf. der Hilfe eines Erwachsenen. Sobald er auf vier Füßen steht, beginnt der eigentliche Spaß. Der Igel wird von den Kindern so eingestellt, dass er auf Klatschen vorwärts und rückwärts laufen, Stacheln aufstellen und sich sogar wie eine Kugel einrollen kann. Dem Bionic-Set liegen ein Comic-Heft und Informationen über die Gemeinsamkeiten von Roboter und Igel bei.

Lesestift: Bookii: Starter-Set Hören und Staunen Heimische Vögel (Tessloff)

PSMH 2019, Elektronisches Spielzeug, Nominierte

Das sagt die Fachjury: Ähnlich wie beim TipToi-Stift können Kinder allerlei in dem begleitenden Buch entdecken. Der Schwerpunkt liegt auf heimischen Vögeln. So gibt es über 80 Vogelstimmen mit entsprechendem Steckbrief. Buch und Stift sind einfach zu bedienen, aber nicht sehr umfangreich, weshalb sich Bookii eher an jüngere Kinder richtet. In dem Buch gibt es aber auch einige interaktive Spiele – so muss etwa herausgefunden werden, welches Geräusch zu welchem Vogel gehört. Macht auch Erwachsenen Spaß!

Programmieren: Kodi – Dein mechanischer Coding-Roboter (Kosmos)

PSMH 2019, Elektronisches Spielzeug, Nominierte

Das sagt die Fachjury: Das Zusammenbauen von „Kodi“ dauert eine ganze Weile und erfordert Geschick und ggf. Hilfe. Wenn Kodi dann erstmal steht, beginnt der eigentliche Spaß. Mit einem „Coding Wheel“ kann Kodi programmiert werden und zwar relativ leicht und gleichzeitig kreativ. So wird Kodi dazu gebracht, Buchstaben zu schreiben, Bälle zu werfen oder er funktioniert als Gabelstapler. Die Kombination aus Montage und Programmieren ist für Kinder motivierend und eine gute Möglichkeit, Selbstwirksamkeitserfahrungen zu machen.

Web: www.unionslabor.de (Planpolitik, Bertelsmann Stiftung, Heinz Nixdorf Stiftung)

PSMH 2019, Nominierte, PC-Spiele

Das sagt die Fachjury: Das „Unionslabor“ ist eine sehr coole Idee, um Kinder für politische Vorgänge zu interessieren. Dadurch, dass von den Spielern verschiedene Rollen eingenommen werden können, werden manche politischen Entscheidungen nachvollziehbarer. Es wird intensiver darüber nachgedacht und die Spieler verstehen, wie politische Prozesse ablaufen. Allerdings handelt es sich hier mehr um ein Serious Game, das sich an ältere Kinder richtet. Für jüngere Kinder kann es auch funktionieren, dann sollte das Spiel jedoch von einem Erwachsenen begleitet werden. Gut für Schulklassen.

TKKG – Die Feuerprobe (USM)

PSMH 2019, Nominierte, PC-Spiele

Das sagt die Fachjury: Ein neuer Fall für Tim, Karl, Klößchen und Gaby, kurz TKKG. Die vier Freunde werden von Emil gebeten, dem Gerücht nachzugehen, wonach im Internat Schüler eingeschüchtert und erpresst werden. Was hat es mit einer sogenannten Schülerwehr namens „Schutzengel“ auf sich? Die Geschichte des neuen TKKG-Spiels „Die Feuerprobe“ ist spannend, das Thema durchaus realitätsnah und die Rätsel knackig. Nur schade, dass die Macher nicht ganz so viel Wert auf die Optik gelegt haben. Ansonsten top!