PS4: Landwirtschafts-Simulator 2019 (Astragon)

PSMH 2019, Konsolenspiel, Nominierte

Das sagt die Fachjury: Wie es für Simulationen üblich ist, steht bei diesem Spiel eine eher entschleunigte Spielmechanik im Vordergrund. Hier kommt es auf planerische und strategische Kompetenzen an. Es muss früh überlegt werden, wie die eigene Farm gestaltet sein soll und welche wirtschaftlichen Faktoren es zu berücksichtigen gilt. Aber natürlich muss auch der Zeitplan im Auge behalten werden. Im Vergleich zu den Vorgängern ist der aktuelle Landwirtschaftssimulator komplexer und die Spielwelt größer.

Switch: Terraria (505 Games)

PSMH 2019, Konsolenspiel, Nominierte

Das sagt die Fachjury: Terraria ähnelt dem Spiel „Minecraft“, kommt jedoch in einer 2D-Grafik daher. Allerdings gilt es auch hier Kämpfe zu bestehen und Materialien und Rohstoffe zu sammeln, um neue Objekte herzustellen. Dies erscheint im ersten Moment jedoch weniger umfangreich oder fordernd. Besonders für jüngere Kinder mit wenig Games-Erfahrung kann es einfacher sein, eine 2D-Welt von links nach rechts oder von oben nach unten zu erkunden. Die minimalistische Retro-Pixelgrafik ist zudem sehr passend.

PS4: Train Sim World 2020 (Dovetail)

PSMH 2019, Konsolenspiel, Nominierte

Das sagt die Fachjury: In dieser Simulation erhalten Kinder einen Einblick in die Alltagswelt des Bahnverkehrs. Sie suchen sich eine Bahnstrecke aus und steuern sehr wirklichkeitsnah den Zug. Züge und Strecken sind wirklich detailgetreu. Außerdem gibt es an der Strecke verschiedene Aufgaben zu lösen. Wer sich für Züge interessiert oder auch nur schon mal mit einer Regionalbahn gefahren ist, bekommt hier einen einzigartigen Eindruck. „Train Sim World“ ist der nahezu perfekte Eisenbahn-Simulator für jene Eisenbahnfreunde, denen es nicht realistisch genug sein kann.

Switch: Pokémon: Lets Go, Pikachu!; Lets Go, Evoli (Nintendo)

PSMH 2019, Konsolenspiel, Nominierte

Das sagt die Fachjury: Wird ein normales Pokemon-Spiel mit Mechaniken aus „Pokemon Go“ verbunden, entsteht so etwas wie „Pokemon: Let’s Go, Pikachu!“ Die Faszination mit den kleinen Monstern, das Sammeln und Kämpfen – alles ist hervorragend umgesetzt und macht auch Anfängern im Pokemon-Universum Spaß. Wenn Spieler dann noch mit einer schnellen Bewegung des Switch-Controllers einen Poke-Ball werfen, macht das richtig Vergnügen. Für jüngere Spieler gibt es noch die Möglichkeit, mit einer weiteren Trainer-Figur auf dem Bildschirm herumzulaufen.

PS4: Starlink: Battle for Atlas (Ubisoft)

PSMH 2019, Konsolenspiel, Nominierte

Das sagt die Fachjury: Das Toys to Life-Spiel „Starlink“ schafft ein vielseitiges Universum und verbindet es mit einer spannenden Geschichte. Zu den Aufgaben der Kinder gehört es, mit Raumschiffen durch dieses Universum zu fliegen, um eine große Bedrohung abzuwehren. Freude macht das Erforschen der Planeten dank einer griffigen Steuerung, der sauberen Grafik und einer umfangreichen Schiffsausrüstung. Zusatzkäufe sind nicht zwingend notwendig, vor allem, weil bei der Switch-Version mit dem Starfox-Gleiter noch ein wenig Nintendo-Retro-Flair ins Spiel kommt.

PS4: FAR: Lone Sails (Mixtvision)

PSMH 2019, Konsolenspiel, Nominierte

2019 | Konsolenspiele | Nominierte Das sagt die Fachjury: Hui, das sieht aber schnieke aus! Auf eine große, melancholische Reise geht der Spieler von „Far Lone Sails“. Ohne eine Hintergrundgeschichte oder Erklärungen macht der Spieler sich auf den Weg, die 2D-Spielwelt zu erkunden und landet kurz darauf in der Okomotive, einem besonderen Gefährt. Der Schwerpunkt dieses Spiels ist das Ausprobieren – Kinder müssen selbst herausfinden, wie diese Maschine funktioniert. Das gelingt überraschend gut und intuitiv. Zudem gibt es immer wieder kleine Rätselpassagen, die interessant, aber nicht zu komplex sind. Ab 8 Jahren

Switch: Yohis Crafted World (Nintendo)

PSMH 2019, Konsolenspiel, Nominierte

Das sagt die Fachjury: Yoshi ist einfach süß. Er fängt Gegner mit seiner langen Zunge, schluckt sie runter und scheidet sie dann als Ei wieder aus. Mit dem schießt er wiederum Gegner aus dem Weg oder ballert Teile der Kulissen weg, um versteckte Münzen oder Wege zu finden. Wunderbar sind die Kulissen, die allesamt aussehen, als ob sie am Basteltisch im Kinderzimmer entstanden wären. Toll auch, dass es bei dem Jump’n‘ Run zwei verschiedene Schwierigkeitsstufen gibt, sodass auch Ungeübte wenig Frust spüren und gerne weiter spielen.

Switch: Super Mario Maker 2 (Nintendo)

PSMH 2019, Konsolenspiel, Nominierte

Das sagt die Fachjury: Mit „Super Mario Maker 2“ kann jeder recht einfach Jump’n‘ Run Level im „Super Mario“-Stil bauen. Mit den Fingern verschieben Kinder auf dem Touchpad der Switch die Kulissen, setzen Gegner in die Level oder verteilen Geräusche, die loströten, wenn sie eine bestimmte Stelle erreichen. Das macht viel Spaß, fordert aber auch heraus. Schön, dass die fertigen Werke mit anderen Spielern geteilt oder deren Kreationen getestet und umgebaut werden können. Wer nicht nur bauen will, kann auch erstmal spielen – natürlich ein Spiel im „Super Mario“-Stil.

PS4: Dragon Quest Builders (Square Enix)

PSMH 2019, Konsolenspiel, Nominierte

Das sagt die Fachjury: Dragon Quest Builders 2 ist ein Action-Rollenspiel in einer dreidimensionalen Sandbox-Welt. Das Spielprinzip erinnert zwar stark an „Minecraft“, aber die Verbindung mit diesem Rollenspielklassiker verspricht mehr geschichtliche Tiefe. Kinder können selbst Figuren gestalten, Gegenstände herstellen, gegen Monster kämpfen, Rohstoffe sammeln und Materialien abbauen. Zudem lösen sie verschiedene Quests. Die Elemente sind kindgerecht gestaltet, und der niedrige Schwierigkeitsgrad fordert Erkundungsreize, Neugierde und Kreativität.

Wii Fit

Wii: WII FIT (NINTENDO)

PSMH 2008, Gewinner, Konsolenspiel

„Wii wunderbar: Bewegung ist gesund, auch wenn Bewegung im Freien nicht ersetzt werden kann. Toll sind die Minispiele, die es durch Verlagerung des Körpergewichtes zu steuern gilt. Dabei bekommen nicht nur Kinder ein neues Gefühl für Gleichgewicht und ihren Körper. Und weil die Spiele so kurzweilig sind, will jeder sofort noch mal.“