Crazy Machines 3

Platz 2 – Crazy Machines 3 (Daedalic)

PSMH 2017, Gewinner, PC-Spiele

Das sagt die Kinderjury: „Crazy Machines 3“ soll beim TOMMI den zweiten Platz gewinnen, weil dabei viel gedacht, probiert und experimentiert werden muss, damit eine verrückte Kettenreaktion ausgelöst wird. Manche von uns kannten das Spiel von ihren Vätern, die alte Versionen zu Hause hatten. Es gibt viele Level, die sehr schwierig sind. Aber nach einer Weile hatten wir den Dreh raus oder jemand in unserem Team hatte eine rettende Idee. Eigentlich müsste es viel mehr solche Spiele geben, dann würde Physik in der Schule mehr Spaß machen. Daumen hoch.

Portal Knights

Platz 1 – Portal Knights (505 Games)

PSMH 2017, Gewinner, PC-Spiele

Das sagt die Kinderjury: „Portal Knights“ soll beim TOMMI den ersten Platz gewinnen, weil es so viel zu reisen, zu entdecken und zu bauen gibt. Es hat eine schöne Landschaft und wir müssen gegen Skelette und Monster mit Schwert, Feuer und so kämpfen. Toll, dass man auch zu zweit spielen kann. Wir mochten die mystischen Splitter und die magischen Tore. Es ist ein ähnliches Spiel wie „Minecraft“, aber wie ein verbessertes „Minecraft“. Wer das große Abenteuer sucht und kreativ sein will, kann hier in eine tolle Welt eintauchen und ganz viel Spaß haben.

Switch: Splatoon 2

Platz 3 – Switch: Splatoon 2 (Nintendo)

PSMH 2017, Gewinner, Konsolenspiel

Das sagt die Kinderjury: „Splatoon 2“ soll beim TOMMI den dritten Platz gewinnen, weil es ein Ballerspiel ist und ausnahmsweise endlich mal Spaß macht, richtig tief in der Tinte zu sitzen. Als Tintenfisch konnten wir durch die Farbe schwimmen und im Team kämpfen, um so viel Fläche wie möglich mit Farbe zu bespritzen. Das Team, das die meiste Fläche bekommt, gewinnt. Es ist aufregend, lustig, aber auch verrückt, dass so ein Superspiel entwickelt werden konnte. Wir wünschten, das könnten wir auch in echt machen.

Skylanders Imaginators

Platz 2 – Switch &PS4: Skylanders Imaginators (Activision)

PSMH 2017, Gewinner, Konsolenspiel

Das sagt die Kinderjury: „Skylander Imaginators“ soll beim TOMMI den zweiten Platz gewinnen, weil es die beste Mischung aus Actionspiel und coolen Spielfiguren ist. Es macht einfach Riesenspaß, den bösen Zauberer Kaos daran zu hindern, die Skylander zu beherrschen. Besonders gut fanden wir, dass wir diesmal eigene Skylander kreieren durften. Es gibt fast unendliche Möglichkeiten. Die Level sind toll gestaltet und und es ist toll, dass wir die Figuren aus dem vorigen Spiele benutzen können. Es ist immer lustig, spannend und nicht brutal.

Switch: Mario Kart Deluxe

PLATZ 1 – Switch: Mario Kart Deluxe (Nintendo)

PSMH 2017, Gewinner, Konsolenspiel

Das sagt die Kinderjury: „Mario Kart 8 Deluxe“ soll beim TOMMI den ersten Platz gewinnen, weil im Schlachtmodus die Fetzen fliegen. In dem Spiel fahren wir hektische Autorennen mit sehr vielen Autos und sehr vielen Rennstrecken. Nachdem wir den Fahrer und das Fahrzeug ausgesucht haben, beginnt das Rennen. Unterwegs sammelten wir Boxen ein, die verschiedene Items haben, um dem Gegner Fallen zu stellen oder um schneller zu werden. Leider ist der Controller der Switch zu klein. Trotzdem: Es ist das beste Spiel der Welt.

App für iOS & Windows: Lazuli (funline)

App für iOS & Windows: Lazuli (funline)

PSMH 2018, Gewinner, Kindergarten und Vorschule

Das sagen die Medienpädagogen :„Lazuli“ hat der Kinderjury eine Menge Spaß gemacht. Zuerst mussten sie den süßen, blauen Hund vorsichtig wecken. Danach hat er gleich Hunger und will einen Knochen. Damit er den bekommt, lösen Kinder zuerst einige Denkspiele. Die Kinderjury musste Farben, Formen und Zahlen erkennen, zählen können, klitzekleine Unterschiede auf Suchbildern erkennen und Reihenfolgen vervollständigen können – und vieles mehr. Das war manchmal ganz schön knifflig.

Mit „Lazuli“ trainieren Vorschulkinder ihre bereits vorhandenen Fähigkeiten wie Zählen und logisches Denken und schulen zudem ihre visuelle und auditive Aufmerksamkeit. Das Spiel mit dem Hund in einem wunderschön gestalteten Garten sorgt für wohlverdiente Entspannungsphasen. Die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad bieten eine gute Möglichkeit zur differenzierten Förderung individueller Fähigkeiten.

Spielzeug: Robo Chamäleon (Silverlit)

Platz 1 – Spielzeug: Robo Chamäleon (Silverlit)

PSMH 2018, Elektronisches Spielzeug, Gewinner

Das sagt die Kinderjury: „Robo Chamäleon“ gewinnt den ersten Platz bei elektronischen Spielzeug, weil es wie ein richtiges Haustier ist und wir sehr gut alleine oder mit Freunden spielen konnten. Damit das Chamäleon die Chips mit der Zunge aufsammeln kann, musste viel ausprobiert und geschätzt werden. Es ist lustig, weil man immer denkt, man kriegt den Chip, aber kriegt ihn dann doch nicht. Richtig gut fanden wir, dass wir auf dem Boden spielen und nicht vor einem PC sitzen mussten. „Robo Chamäleon“ ist richtig nice und würden wir uns auch kaufen.

Witch it (Daedalic)

Platz 2 – Witch it (Daedalic)

PSMH 2018, Gewinner, PC-Spiele

Das sagt die Kinderjury: „Witch it“ gewinnt den zweiten Platz beim TOMMI in der Kategorie PC-Spiele , weil es sehr lustig ist, dieses witzige und verrückte Online-Versteckspiel zu spielen. Als „Verstecker“ schlüpfen wir in die Rolle einer Hexe und können uns dabei in verschiedene Gegenstände verwandeln. Oder wir gehen als „Sucher“ los und werden zu Jägern, der die Hexen aufspüren müssen und sie mit Kartoffeln beschießen. Außerdem hatten wir auch eine praktische Saugfalle. Wir finden ja Hexen und Magie sowieso saugut.

Rennspiel: Osmo Hot Wheels Mind Racers (Tangible Play)

Platz 2 – Rennspiel: Osmo Hot Wheels Mind Racers (Tangible Play)

PSMH 2018, Elektronisches Spielzeug, Gewinner

Das sagt die Kinderjury: „Osmo Hot Wheels Mind Racers“ gewinnt den zweiten Platz beim TOMMI in der Kategorie elektronische Spielzeug, weil es echte Autos mit einer echten Rennstrecke und einer App mit Fantasiestrecken verbindet und wir es zu zweit spielen konnten. Witzig waren die Chips mit ihren verschiedenen Spezialeffekten, die wir strategisch auf die Bahn legen mussten. Gut war, dass es so verschiedene rasergestalterische Autos gibt und dass man auch nach dem Ende der Medienzeit noch mit ihnen spielen darf. Spannende Rennen mögen wir sehr.

Experimentierkasten: Monster Maker (Kosmos)

Platz 3 – Experimentierkasten: Monster Maker (Kosmos)

PSMH 2018, Elektronisches Spielzeug, Gewinner

Das sagt die Kinderjury: „Monster Maker“ gewinnt den dritten Platz beim TOMMI in der Kategorie elektronisches Spielzeug, weil Experimente und Monster eine gute Mischung sind.

Es macht großen Spaß, mit Messkugeln Werte zu Laustärke, Helligkeit und Temperatur „einzufangen“. Mit diesen Werten kann man Monstereier prägen, sie auf Inseln setzen und dann färben. Werden die Monster gefüttert, bekommen zwei Monster ein Ei, das sie ausbrüten müssen. So ein Experimentierspiel müsste es auch mal in der Schule geben.