iOS/Android: Lesestart (Stiftung Lesen)

iOS/Android: Lesestart (Stiftung Lesen)

PSMH 2018, Apps, Nominierte

Das sagt die Fachjury: Das große und das kleine Känguru flüchten sich vor einem Unwetter in eine Bibliothek, wo sie einige Bücher auf dem Boden finden. Aus diesen fünf interaktiv aufbereiteten Erstlesebüchern kann man sich die Erzählungen wahlweise vorlesen lassen, gemeinsam mit den Eltern lesen oder zwischendurch auch ganz aufs Lesen verzichten und lieber mit dem kleinen Känguru ein kleines Hüpfspiel spielen. Für Erstleser und ihre Eltern eine schöne Motivation zum gemeinsamen Lesen.

iOS/Android: Fiete Kinderzoo (Ahoiii)

iOS/Android: Fiete Kinderzoo (Ahoiii)

PSMH 2018, Apps, Nominierte

Das sagt die Fachjury: In „Fiete Kinderzoo“ mischt sich Seemann Fiete unter die Landratten: Erst wird ein Fantasietier gebastelt, dann fotografiert und anschließend eine witzige Tierstimme aufgenommen. Fertig ist das neue Zootier im App-eigenen virtuellen Zoo. Und hier gilt: Füttern nicht vergessen! Die Bedienung ist einfach und selbsterklärend und der eigenen Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Die kostenlose App enthält weder Werbung noch In-App-Käufe und auch keine störenden Verlinkungen, die Kinder ungewollt aus der App herausführen könnten.

iOS/Android : #stadtsache - mit Buch (Anke M. Leitzgen)

iOS/Android : #stadtsache – mit Buch (Anke M. Leitzgen)

PSMH 2018, Apps, Nominierte

Das sagt die Fachjury: Unterwegs sein und Smartphone-Spiel schließen sich nicht mehr gegenseitig aus. #stadtsache bietet Kindern eine starke Fußgänger-Rallye, um ihren Wohnort neu zu erkunden. Aufgaben und Ideen sind gewitzt und einfallsreich. Die sichere App regt Kinder aber auch an, ihre Meinung zum Ausdruck zu bringen. Die App fragt, welche Plätze ich eklig finde. Natürlich fotografierte ich die stinkige Ecke, an der ich jeden Tag vorbeikomme. So entwickelt sich vielleicht ein Gestaltungswille, um das Schöne in seiner Heimatstadt zu fördern.

iOS/Android: KiKANiNCHEN-App (KiKA)

iOS/Android: KiKANiNCHEN-App (KiKA)

PSMH 2018, Apps, Nominierte

Das sagt die Fachjury: Wieso nicht ein lustiges Fantasie-Wesen zusammenbauen, einen eigenen Song auf der Vogel-Notenleiter komponieren oder mit selbstgebautem Gefährt durch die Gegend düsen? Das KiKANiNCHEN erklärt die Bedienung und gibt Tipps. Lesetext gibt es nur für Erwachsene. Von Wischen, Klatschen und Pusten bis hin zu Singen und Schütteln ist bei der Steuerung alles dabei. Die App ist sehr sicher und kommt ohne störende Verlinkungen aus. Tolles Extra: Im gesicherten Elternbereich können Eltern die Spielzeit individuell festlegen. Absolut empfehlenswert.

iOS/Android: Project Highrise (Kalypso)

iOS/Android: Project Highrise (Kalypso)

PSMH 2018, Apps, Nominierte

Das sagt die Fachjury: Fans von Aufbau-Strategiespielen werden im App-Bereich selten fündig. Jetzt hat sich Kalypso erbarmt und lässt uns in einer abgespeckten Version des PC-Spiels sims-like Wolkenkratzer voller wuseliger Mieter errichten. Es gilt, klein anzufangen und immer luxuriöser zu bauen. Aber aufgepasst! Die Mieter haben Ansprüche und wenn man nicht aufpasst, ist schnell das Budget gesprengt. Zum Glück gibt es immer wieder Zusatzaufgaben, die Geld in die Kasse spülen. Bietet auch ohne Add-Ons viele Stunden Spielspaß.

iOS: Lazuli (funline)

Platz 3 – iOS: Lazuli (funline)

PSMH 2018, Apps, Gewinner

Das sagt die Kinderjury: „Lazuli“ gewinnt den dritten Platz beim TOMMI in der Kategorie Apps, weil es so ein süßer blauer Hund ist. Am Anfang dachten wir, das wäre eher was für kleine Kinder. Aber je länger wir dem Hund halfen Knochen zu sammeln, desto schwieriger wurde das Spiel. Wir haben viel über Zahlen und Logik gelernt und dabei die ganze Zeit Spaß gehabt. Kein Wunder, es macht einfach Freude, diesen Hund glücklich zu machen. Außerdem war jede Aufgabe anders gestaltetet und die Animationen perfekt. Ein echter Wau-Effekt!

iOS/Android: Homo Machina (ARTE)

iOS/Android: Homo Machina (ARTE)

PSMH 2018, Apps, Nominierte

Das sagt die Fachjury: Kleinhirn an alle: Schon ein halbes Jahrhundert vor Komiker Otto machte der Arzt und Autor Fritz Kahn den menschlichen Körper zu einer Maschine, in dem ein Heer von miteinander kommunizierenden Arbeitern die Körperfunktionen regeln. „Homo Machina“ bringt die Mensch-Maschine-Analogien im 1920er-Jahre-Design auf den Touchscreen und lässt uns fasziniert die Vorgänge im Körper verfolgen und – durch Lösen von teilweise fordernden Rätseln – selbst in die Hand nehmen. Eine clevere wie vergnügliche Reise durch die Fabrik des Lebens.

iOS/Android: Monkey Swag (USM)

Platz 2 – iOS/Android: Monkey Swag (USM)

PSMH 2018, Apps, Gewinner

Das sagt die Kinderjury: „Monkey Swag“ gewinnt beim TOMMI den zweiten Platz, weil wir jede Schatzsuche lieben. „Monkey Swag“ macht deswegen Spaß, da man den Kopf anstrengen und man viel denken, rechnen und knobeln muss. Die Hinweise sind sehr gut für jeden, und es gibt einen Nebenquest, in dem man eine versteckte Insel finden soll. Außerdem lernen wir was zu Geometrie und Himmelsrichtungen. Die Hauptpersonen sind Affen, und sie haben viel Witz. Für manche Aufgaben haben wir zwar länger gebraucht, aber wir sind ein gutes Team und fanden immer eine Lösung.