Trauriger Tiger Toastet Tomaten

Trauriger Tiger Toastet Tomaten

Hauke Marshall 2021, Apps, Nominierte

Das sagt die Fachjury:
Das Spiel „Trauriger Tiger Toastet Tomaten“ ist eine Zungenbrecher-App für Kinder im Grundschulalter und basiert auf dem gleichnamigen Buch von Nadia Budde. Im Zentrum steht der traurige Tiger, der Tomaten toastet. Hinter jeder Tomate versteckt sich ein Buchstabe des Alphabets und zu jedem Buchstaben gibt es ein kleines Spiel mit Alliterations-Reimen. Hier werden dann Gedichte entdeckt, kreiert oder auch richtig zusammengesetzt. Die Zeichnungen sind sehr lustig gemacht und wenn man alle Buchstaben durchgespielt hat, ist der Tiger wieder glücklich. Und wir sind es auch.

Anmerkung von jugendschutz.net: Für Kinder sehr sicher. 

Ab 8 Jahre

Unser Sandmännchen-App

Hauke Marshall 2021, Apps, Nominierte

Das sagt die Fachjury:
Die Sandmännchen-App überzeugt auf ganzer Linie. Das Highlight: Kindern steht eine riesige bunte Spielewelt zur Verfügung, in der sie allerhand ausprobieren, bewegen und kreieren können. Auf Knopfdruck lassen sich dort auch eigene kleine Geschichten aufnehmen. Zudem gibt es eine ganze Menge toller Videos und Hörgeschichten vom beliebten Gute-Nacht-Geschichten-Erzähler und seinen Freunden, sowie immer die aktuelle Sandmann-Folge.

Anmerkung von jugendschutz.net: Für Kinder sehr sicher.

Ab 4 Jahre

Katze Q

Katze Q – Ein Quanten-Adventure

Hauke Marshall 2021, Apps, Nominierte

Das sagt die Fachjury:
Schrödingers Katze gibt Kindern einen lehrreichen Einblick in die Physik, über Schrödinger, Atome, Zufälle und Quanten. Die App „Katze Q“ ist zudem frech, bunt und mit vielen liebevollen Details gespickt. Die Rahmengeschichte regt zum Dranbleiben an und macht einfach Spaß. Im „Kittypedia“ lässt sich eine Menge lernen. Wem das zu viel Text ist, der kann das Theoretische ganz praktisch in den vielen Rätseln erfahren. Kindgerechte Lösungshilfen, eine ohrwurmverdächtige Musik und das alles ohne Werbung oder In-App-Käufe. Wow!

Ab 10 Jahre

Platz 2 – iOS & Android: Anton PLUS (Solocode)

PSMH 2020, Apps, Gewinner

Das sagt die Kinderjury: „Anton Plus“ gewinnt beim TOMMI 2020, obwohl es gar kein echtes Spiel ist, es uns aber richtig gut beim Lernen unterstützt. Durch das Lösen der verschiedenen Aufgaben sammeln wir Punkte und Münzen, die wir dann für Spiele und so  einlösen können. Mit Anton Plus können wir einen schöneren Avatar gestalten und andere Spiele spielen. So macht Lernen nicht nur Spaß, sondern es macht sogar Lust auf Schule.

Platz 3 – iOS & Android: Fiete World – Erweiterung USA und Mexiko (Ahoiii)

PSMH 2020, Apps, Gewinner

Das sagt die Kinderjury: „Fiete World – Erweiterungen USA und Mexiko“ gewinnt beim TOMMI 2020, weil wir darin einfach machen konnten, was wir wollten. Es gibt keine Regeln oder Aufgaben. Die Welt ist schön und farbenfroh und macht gute Stimmung. Wir reisten nach Indien, Amerika und Frankreich und Mexiko. Man darf alles anfassen und ausprobieren. Das Spiel ist zwar für kleinere Kinder, uns hat es aber trotzdem genauso Spaß gemacht.

Platz 1 – iOS & Android: Kleine Löschmeister (Versicherungskammer Bayern/Daedalic)

PSMH 2020, Apps, Gewinner

Das sagt die Kinderjury: „Der kleine Löschmeister“ gewinnt Platz 1 beim TOMMI 2020, weil wir wie die echte Feuerwehr Menschen retten durften. Als Feuerwehrleute haben wir viele Aufgaben bekommen und fuhren durch die ganze Stadt. Wie mussten Türen aufbrechen und Tiere und alte Menschen retten und in Sicherheit bringen. Es war immer etwas los. Wir haben auch gelernt wie man eine Ölpfütze beseitigt und haben richtig viele Feuer gelöscht. Es war toll.

iOS & Android: Hearooz (KB &B)

PSMH 2020, Apps, Nominierte

Qualität entscheidet im Internet nicht alles. Es geht auch um Auffindbarkeit. Medieninhalte brauchen im Netz zentrale Plattformen und „Hearooz“ liefert so eine zentrale Plattform für Kinder. Allein die Idee und nun die Weiterentwicklung von „Hearooz“ sind immens wichtig, denn Audio ist ein Zukunftsmarkt. Endlich können Kinder eine sichere Audiowelt entdecken. Das Angebot und die Benutzerfreundlichkeit von „Hearooz“ sind ausbaufähig. Hearooz hat die Chance eine zentrale Kinder- App für Audioinhalte zu werden.

iOS & Android: Democratia (Blindflug Studios)

PSMH 2020, Apps, Nominierte

Welche Auswirkungen hat die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens auf die Gesellschaft? Wer ist dafür? Wer dagegen? Auf der imaginären Insel leben fünf Stämme mit ganz eigenen Interessen und Talenten. Bis zu fünf Spieler können sich über das gleiche WLAN an dem Spiel beteiligen und für jeweils ihren Stamm Entscheidungen treffen. Fest steht – nur, wenn man kooperiert und die anderen nicht außer Acht lässt, kann man gewinnen. Ein zwar komplexes, aber auch faszinierend gut durchdachtes Spiel, das Spaß macht und zum Diskutieren anregt.

iOS & Android: Berlin Scooter (Lololand)

PSMH 2020, Apps, Nominierte

Mit Berlin Scooter lernt man Geschicklichkeit. Und auch ein bisschen was über Berlin – zum Beispiel was es so für Sehenswürdigkeiten gibt. Der Pinguin Ping im Spiel fährt durch Berlin, mal auf einem Tretroller, mal in einem Müllauto oder auf einem Dampfer. Hindernisse wie Scherben- oder Kackhaufen müssen übersprungen werden. Und dann wird Pings Hund Mika auch noch von einem Affen entführt und Ping muss ihn finden. Die App ist richtig schön gestaltet und macht sehr viel Spaß.

App: „Berlin 1945“ in der Berlin History App (Berlin History e.V.)

PSMH 2020, Apps, Nominierte

Mit der Kapitulation Deutschlands ging die Zerstörung deutscher Städte einher. Das Projekt „Berlin 1945“ ermöglicht Bilder von 1945 mit heutigen Bildern zu vergleichen und damit den Wiederaufbau Berlins nachzuerleben. Fotos zerstörter Gebäude und Bauwerke werden heutigen Ansichten gegenübergestellt. Besonders aktivierend ist, dass die Schüler heutige bestehende Bauwerke fotografieren können und aufgefordert werden, diese Bilder hochzuladen. Geschichte wird auf dem Smartphone oder Tablet in Bildern an den aufgesuchten Orten oder über den hinterlegten Stadtplan erlebbar.