PC/Web: Deutsche digitale Kinderuniversität des Goethe-Instituts (Goethe-Insitut)

PSMH 2020, Bildung, Nominierte

Studieren schon im Grundschulalter? Mit der Kinderuniversität des Goethe Instituts ist das kein Problem. In den drei Fakultäten der Website Mensch, Natur und Technik liegen vielfältige interaktive Lehr- und Lernangebote bereit, die etwa Übungen zur Blindenschrift, Filme über Wetterphänomene oder Wissenswertes zum 3D-Druck umfassen. Alle Pakete sind übersichtlich gestaltet und bieten ein breites Angebot von kindgerechten Filmen, Beispielaudios oder Bastelanleitungen, die auch leicht im heimischen Kinderzimmer umgesetzt werden können.

PC: Lernwerkstatt 10 (Medienwerkstatt Mühlacker)

PSMH 2020, Bildung, Nominierte

Die Medienwerkstatt-Mühlacker ist mit der neuen Lernwerkstatt einen Schritt weiter in der digitalen Lernkultur gegangen: Die altbewährten Übungsformate, die die Kinder dort abholen, wo sie in der Schule bereits stehen, können Zuhause gezielt geübt und vertieft werden. Diese Verknüpfung funktioniert gut. Dabei kommt die Software wieder in einem schnörkellos schlichten Gewand daher und bleibt deshalb übersichtlich und gut bedienbar. Kinder, die viel Übung benötigen, werden dadurch beim Lernen nicht abgelenkt!

Web: Virtual Lab: basf.kids-interactive.de (BASF)

PSMH 2020, Bildung, Nominierte

Chemie ist kompliziert und langweilig? Nicht im virtuellen Labor von Dr. Blubber! Gut verständlich und sympathisch erklärt er von Sicherheitsvorkehrungen über Laborgerätschaften bis zu Analysemethoden alles, was angehende Chemie-Experten wissen müssen. Dank toller Interaktionsmöglichkeiten hantieren Kinder wie im echten Labor mit Pipette, Becherglas und Messgeräten. Selbst komplizierte Verfahren wie die Chromatographie werden genial einfach erklärt – die perfekte Verbindung von Spaß und Lernen.

iOS & Android: #digiclass

PSMH 2020, Bildung, Nominierte

#digiclass ist eine App für die Klassenstufen 1-6 und richtet sich gezielt an die Vernetzung der Schülerinnen und Schüler in einer Klasse. Damit funktioniert es wie eine Art soziales Netzwerk, aber eben nur für die Klassengemeinschaft und unter Beisein der Lehrkräfte. Diese können die App nutzen, um Aufgaben zu stellen, die die Kinder dann nicht nur virtuell bearbeiten können, sondern auch virtuell miteinander teilen können und sich so Feedback der anderen einholen. Innovativ und selbsterklärend.

iOS & Android: Anton PLUS (Solocode)

PSMH 2020, Bildung, Nominierte

„ANTON“ ist eine App, die sich ursprünglich hauptsächlich an Grundschüler richtete und eine große Anzahl an Mathe- und Deutschübungen bot. Mittlerweile werden Aufgaben bis in die 10. Klasse und auch Fächer wie Sachunterricht, Biologie, Physik, Musik und DAZ angeboten. „Anton“ zählt ausdrücklich zu den besten derzeit erhältlichen kostenlosen Lernapps für Kinder, auch und gerade weil sie ganz gezielte und weitgehend konzentrierte Lernangebote macht. Einfach und gut.

Buch mit Bookii-Stift: Hören und Staunen Musikinstrumente

PSMH 2020, Bildung, Nominierte

Woraus besteht eigentlich ein Orchester? Wie klingt eine Trompete? Und wie ist eine Gitarre aufgebaut? Das Buch mit dem zugehörigen Bookii- Stift vermittelt kindgerecht, aber seriös eine Menge Wissen für alle, die sich für Instrumente interessieren. Dazu schaltet man den Booki-Stift nur an, tippt auf eine Stelle im Buch und schon geht’s los mit dem Entdecken! Besonders unterhaltsam sind die integrierten kleinen Spiele, in denen Kinder zum Beispiel lernen, die verschiedenen Instrumente am Klang zu unterscheiden.

iOS: KryptoKids (Fachstelle Jugendmedienkultur NRW)

PSMH 2020, Bildung, Nominierte

Passwortklau, Datendiebstahl, Verletzung der Privatsphäre – im Internet lauern viele Gefahren, auch und gerade für jüngere Kinder. Aufklärung ist wichtig und mit den KryptoKids macht das sogar richtig Spaß. Anhand einer Detektivstory sensibilisiert das von Schulen oder Bibliotheken anzuleitende Kooperativ-Spiel rund um Datenschutz und befähigt Kinder, auf sich aufzupassen. Umfangreiches Begleitmaterial zum Download ergänzt die App und bietet eine gelungene Verknüpfung zwischen digitalem und analogem Spiel.

iOS & Android: Laika – Die Spur des goldenen Knochens (Mad About Pandas)

PSMH 2020, Bildung, Nominierte

Das Detektivspiel „Laika“ ist mehr als eine Kriminalgeschichte, die das Leseverständnis fördert. Im Spiel werden wichtige Kompetenzen trainiert, die an anderer Stelle selten so sehr im Zentrum stehen. So muss genau zugehört werden. Im Fokus stehen auch die Ausprägung von Sozialverhalten und Empathie. Gerade dies macht die App besonders und empfehlenswert. Hier wird nicht mit dem Zeigefinger gearbeitet, sondern Mitgefühl und Miteinander mit Spaß erlebbar gemacht.

Buch mit QR-Codes: Einfach programmieren lernen mit Scratch (Carlsen)

PSMH 2020, Bildung, Nominierte

Das Buch von Diana und Philipp Knodel bietet für alle interessierten Kinder und Jugendliche einen Überblick über die Möglichkeiten von Scratch-Programmierungen und hält zahlreiche Übungen bereit, anhand derer abstrakte Codezeilen einen Sinn bekommen. Einfaches Handling, eine sehr sympathische Hintergrundgeschichte und anschauliche Erklärungen – das macht „Einfach Programmieren lernen mit Scratch“ zu einem spielerischen Einsteigerwerk mit Bildungsanspruch.

PC: Discovery Tour: Das antike Griechenland (Ubisoft)

PSMH 2020, Bildung, Nominierte

Ubisofts lebendes Museum bietet rund 30 interaktive Thementouren durch das antike Griechenland. Vorträge ermöglichen die Begegnung mit Zeitzeugen; Anekdoten, Bildmaterial und kurze Texte machen Leben, Kultur, Politik und historische Ereignisse im antiken Griechenland lebendig. Gelerntes kann am Ende jeder Tour durch ein Quiz überprüft werden. Mankos sind der zum Teil unkritische Umgang mit Quellenmaterial sowie die vergleichsweisen hohen Kosten. Trotzdem ein vielversprechender, neuer Ansatz der Geschichtsdidaktik.
Ab 10 Jahre