Platz 1 – Switch: Ring Fit Adventure (Nintendo)

PSMH 2020, Gewinner, Konsolenspiel

Das sagt die Kinderjury: „Ring Fit Adventure“ gewinnt Platz 1 beim TOMMI 2020, weil es beste Spiel war, dass wir je gespielt haben. Wir hielten einen elastischen Ring in der Hand und trugen ein Band am Bein, dann rannten wir in echt los, um gegen Monster zu kämpfen. Uns hat sehr gut gefallen, dass die Level mit viel Sport verknüpft waren und man richtig dabei schwitzt. Das hat uns Spaß gemacht, wir haben keine Sekunde rumgesessen.

Platz 2 – Switch: Luigi‘s Mansion 3 (Nintendo)

PSMH 2020, Gewinner, Konsolenspiel

Das sagt die Kinderjury: „Luigi’s Mansion 3“ gewinnt beim TOMMI 2020, weil es das beste, spannendste und witzigste Horrorspiel ist. Das gruselige Hotel mit den vielen Geistern war mega. Luigis musste sie mit dem Staubsauger besiegen. Die Kämpfe sind sehr cool und du hast sehr schnell einen coolen Fortschritt. Außerdem konnten wir im Laufe des Spiels neue Fähigkeiten freischalten. Die einzelnen Etagen und ihre Schrecken haben uns sehr gefallen.

Platz 3 – Switch: Paper Mario: Origami King (Nintendo)

PSMH 2020, Gewinner, Konsolenspiel

Das sagt die Kinderjury: „Paper Mario: Origami King“ gewinnt beim TOMMI 2020, weil es sehr bunt, fröhlich und süß gestaltet ist und wir nur Positives für das Spiel empfinden. Mit einer spannenden Geschichte werden wir in das Abenteuer entführt und sollen unbedingt verhindern, dass ein fieser König Marios Welt zu Origami faltet. In diesem Spiel mit lustigen Pappfiguren wird gekämpft, gewonnen und verloren und viel Spaß herbeigerufen.

Platz 2 – iOS & Android: Anton PLUS (Solocode)

PSMH 2020, Apps, Gewinner

Das sagt die Kinderjury: „Anton Plus“ gewinnt beim TOMMI 2020, obwohl es gar kein echtes Spiel ist, es uns aber richtig gut beim Lernen unterstützt. Durch das Lösen der verschiedenen Aufgaben sammeln wir Punkte und Münzen, die wir dann für Spiele und so  einlösen können. Mit Anton Plus können wir einen schöneren Avatar gestalten und andere Spiele spielen. So macht Lernen nicht nur Spaß, sondern es macht sogar Lust auf Schule.

Platz 1 – Spongebob Square Pants – Battle for Bikini Bottom (THQ Nordic)

PSMH 2020, Gewinner, PC-Spiele

Das sagt die Kinderjury: “Spongebob Square Pants – Battle for Bikini Bottom” gewinnt beim TOMMI 2020 Platz 1, weil wir finden, dass Arbeit belohnt werden muss. Wir lieben die Serie und wir lieben das Spiel, beide sind so lustig und witzig. Es hat großen Spaß gemacht, Bikini Bottom vor den Robotern zu beschützen. Die Geschichte ist spannend und die Fähigkeiten sehr cool. Es gibt Attacken, dass man sterben kann ist aber doof.

Platz 3 – Buch mit Bookii-Stift: Hören und Staunen Musikinstrumente

PSMH 2020, Bildung, Gewinner

Das sagt die Kinderjury: „“Booki Hören und Staunen: Musikinstrumente“ gewinnt beim TOMMI 2020, weil wir dabei komplett vergessen haben, dass es keinen Bildschirm gibt. Mit dem Buch lernten wir, dass es so viele Musikinstrumente gibt. Und mit dem Hörstift durften wir sie uns alle anhören. Es war auch überhaupt nicht langweilig, weil der Stift auch Lernspiele hat. Schade, dass es sowas nicht als Schulbuch gibt.

Förderpreis – Kita Hanna vom Kolle (Berlin)

PSMH 2020, Förderpreis Kindergarten, Gewinner

Das sagt die Kita-Fachjury: In der Kita Hanna vom Kolle in Berlin wird mit Kindern ab vier Jahren in naturwissenschaftlichen Projekten unter Einbezug digitaler Medien geforscht. Projektorientiert kommen das Tablet und das digitale Mikroskop zum Einsatz, mit dem Ziel die Metamorphose von Raupen zu Schmetterlingen mit zu erleben. Zum Einstieg wurde ein Buch vorgelesen, außerdem wurden Zeichnungen und Fotos angefertigt. Bei Fragen kamen die Kindersuchmaschinen BLINDEKUH und „FragFinn“ zum Einsatz. Dieses Zusammenspiel von verschiedenen analogen und digitalen Werkzeugen ist zeitgemäß, spannend und hat verschiedene Kompetenzen der Kinder wie beobachten, zuhören, reden, Wissen austauschen und Verantwortung übernehmen, gestärkt. Projekte wie diese, sind für jedes Kind eine große Bereicherung und digitale Lernerfahrung. Das Projekt wird pädagogisch multimedial im wahrsten Sinne des Wortes begleitet, in Gesprächskreisen wird das Erlebte reflektiert und mündlich besprochen. Auch während der Kita-Schließzeiten, bedingt durch die Corona-Pandemie, wurde das Projekt weitergeführt, die Raupen mit nach Hause mitgegeben, und Eltern so instruiert, dass sie mit und ohne digitale Medien das Projekt gemeinsam mit den Kindern fortführen konnten. Damit folgt die Kita der Idee einer frühen Förderung im MINT-Bereich, nutzt digitale Medien darüber hinaus zum digital-vernetzten Lernen.

Platz 2 – Osmo Genius Starter Kit (Tangible Play)

PSMH 2020, Elektronisches Spielzeug, Gewinner

Das sagt die Kinderjury: “Osmo Genius Starter Set“ gewinnt beim TOMMI 2020, weil wir damit viele verschiedene Spiele spielen konnten. Wir legten Tangram-Steine in bestimmte Muster, mussten verschiedene Wörter erraten und konnten sogar zeichnen. Über den Spiegel sieht Osmo dabei, was wir tun. Von den drei Karten von Osmo hat uns das Spiel mit dem farbigen Holzsteinen am meisten Spaß gemacht, weil es total cool ist, wenn man denken muss.

Platz 1 – iOS & Android: Kleine Löschmeister (Versicherungskammer Bayern/Daedalic)

PSMH 2020, Apps, Gewinner

Das sagt die Kinderjury: „Der kleine Löschmeister“ gewinnt Platz 1 beim TOMMI 2020, weil wir wie die echte Feuerwehr Menschen retten durften. Als Feuerwehrleute haben wir viele Aufgaben bekommen und fuhren durch die ganze Stadt. Wie mussten Türen aufbrechen und Tiere und alte Menschen retten und in Sicherheit bringen. Es war immer etwas los. Wir haben auch gelernt wie man eine Ölpfütze beseitigt und haben richtig viele Feuer gelöscht. Es war toll.

Tiger und Bär (Buch und App) – (Creata Germany GmbH/ McDonald’s Germany)

PSMH 2020, Kindergarten und Vorschule, Nominierte

Die Janosch-Bücher vom Tiger und dem Bär sind sicher allen Kindern bekannt. Jedoch wird nun das Buch mit seiner Geschichte um die sogenannte Augemented Reality erweitert. Dies bedeutet, dass das Buch bei den Zeichnungen um kleine Symbole erweitert wurde. Auf diese müssen die Kinder ihr Smartphone oder ihr Tablet draufhalten, nachdem sie die entsprechende App installiert haben. Dann werden die Figuren lebendig im Raum, und die Kinder müssen kleine Aufgaben lösen. Die App ist sehr gut gemacht, man kann aber auch ohne Smartphone oder Tablet einfach das Buch lesen. Mit der App jedoch lernen Kinder die vielfältigen Möglichkeiten digitaler Medien kennen. Diese App verbindet und fördert zugleich sehr gut Neugierde, Unterhaltung, Spaß und Interesse an digitalen Medien von Kindern.